Kunstausstellung Andrea Nyffeler

03.11.2017 11:35:47 | daskonzept ag, Marc Biesenkamp |

Art


Andrea Nyffeler - Ausstellung "Mandala"

bis 25. November 2017
Showroom Wohnen, Berntorgasse 16 in Thun



Die Künstlerin Andrea Nyffeler (*1969), bekannt geworden durch ihre märchenhaften, mystischen Bilderwelten, darunter auch die grossformatigen Kirschblütenzweige, Sinnbild der Vergänglichkeit, zeigt in der aktuellen Ausstellung „Mandala“ einen noch wenig bekannte Facette ihrer künstlerischen Arbeit. Inspiriert durch die Sand - Mandalas der hinduistischen Mönche, die sie auf ihrer Reise durch Sri Lanka kennen und schätzen gelernt hat, transformiert Andrea Nyffeler die Idee des spirituellen, meditativen Bildes in die Jetzt-Zeit. Mit unzähligen, gebrauchten Petflaschendeckel, die ihre Bekannten für sie sammelten, schafft sie ganz ohne vorzeichnen, rein prozesshaft, aus dem Moment entstehende, bunte upcycling Mandalas die einerseits durch ihre Ausstrahlung verzaubern aber auch den ökologischen Aspekt,  die immense Flut und die noch nicht voraussehbaren Nebenwirkungen dieses für uns so alltäglichen Konsumguts, der Petflasche,  hinweisen.